STAND:
harmlos

 

Wir schützen uns einfach alle
gegenseitig vor unseren Daten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sozio-organische Asymmetrien

Alle Produktivität und jegliche Manifestation von USPs (unique selling propositions) sind Beweis intuitiv-gelenkter und funktionierender sozio-organischer Gewebe.

Die konstruktivistisch erzwungene "Tatsache" materialistisch-buchhalterischer Ideologien ist aber für viele Unternehmen und ihre ebenso ideologisch gefangenen Berater die Basis von folgenreichen Entscheidungen für alle hierarchisch Untergeordneten. Die Schäden jeglicher abgeleiteter Handlungen sind Grund für sinkende Produktivität, mangelnde Identifikation der Mitwirkenden mit dem Unternehmen und schließlich Krankheit.

Ritualmagische Terme wie "Human Ressource" manipulieren den Menschen hin zu einer buchhalterisch zweckdienlichen Selbstentwertung (vgl. Term "Controlling"). Um den Menschen auf diese Weise zu entwerten und kommerziell zu instrumentalisieren, bedarf es eines Kraftfeldes von Individuen in dem sich psychisch Erkrankte und Manipulierte asymmetrisch vermischen, oder besser: willkürlich vermischt werden. Diese scheinbar effektive Methode ist zumeist das Ergebnis grenzdebilen Unternehmens-Consultings.

Hochgradig funktionale psychisch Erkrankte setzen die Maßstäbe in ebenso hochgradig diversifizierten Konzernen und etablieren eine Agenda, die ihnen persönlichen Erfolg und Reichtum ermöglichen, jedoch langfristig eine Furche der Verwüstung hinterlassen.

"In kühlen Zeiten begutachten wir sie. In heißen Zeiten regieren sie uns."
(Ernst Kretschmer, Psychiater)

Psychopathie bezeichnet heute eine schwere Persönlichkeitsstörung, die bei den Betroffenen mit dem weitgehenden oder völligen Fehlen von Empathie, sozialer Verantwortung und Gewissen einhergeht.

Sind sind nicht gewalttätig [...] Der Schaden, den sie aber in unserer Gesellschaft anrichten, ist immens."
(Niels Birnbaumer, Neurobiologe)

Nach Reinhard Mohn gehen viele Probleme in der Wirtschaft auf Menschen mit psychischen Problemen zurück, insbesondere auf Narzissten und Psychopathen. Psychopathie, Narzissmus und Machiavellismus sind Teil der sogenannten Dunklen Triade.

Gänzlich vermeiden lässt sich diese Tatsache nicht, denn es gibt zu wenig etablierte und umgreifende soziale Mechanismen, um Psychopathologien dieser Natur effektiv festzustellen und einzugrenzen. Was ist nun der Weg, auf dem sich diese unvermeidbare Sozio-Organik nivellieren lässt?

Die Kunst der sozio-organischen Analyse kann durch Mittel der Dramaturgie, der Religionswissenschaft und der Ritualforschung in sozialen Kraftfeldern wie z.B. Konzernen ihre Effektivität entfalten. Im deutlichen Kontrast zu Instrumenten wie standardisiertem Coaching, ideologisch durchseuchter Mediation oder primitiver Unternehmensberatung greift der Analyst durch Intuition und Anti-Quantifizierung in das seelisch-mentale Gewebe ein.

Gegenstand dieser angewandten Wissenschaft ist es nicht, Schuldige herauszufiltern und zu sanktionieren, sondern psychopathologisch gewobene Nester zu finden und ihre Architektur zu verstehen. Psychopathen können, besonders in Gründungsphasen, essentielle und dramaturgisch effektive Impulsgeber für eine Unternehmung oder Arbeitseinheit sein, doch müssen sie als hochfunktionale aber eben psychisch Erkrankte erkannt sein. Ihre spezielle Energie kann durch eine periodische Supervision nach den Stipulationen der sozio-organischen Dramaturgie erfolgreich kanalisiert werden.

So können Selbst-Bewußtsein und Wahr-Nehmung von Mitgliedern eines Unternehmens auf jeder Ebene der Hierarchie nachhaltig kultiviert werden, um Psychopathologien früher zu erkennen und non-destruktiv in der gegebenen sozio-organischen Struktur als natürliche Tatsache zu akzeptieren. Erkannte Psychopathologien können auf Grund ihrer Vielschichtigkeit sogar produktiv und gewinnbringend eingesetzt werden. Die sozio-organische Dramaturgie ist deswegen ein Weg von Erkenntnis, Einsicht, Annahme und Ausgleich. Dieser Weg entspricht dem Denken, Fühlen und Wollen eines jeden Menschen.

•••


...

 

Impressum

daniel : becker ©
Am Gäßchen [31]
[53177] Bonn
[0228 325405]
[01755216770]

der@mediendramaturg.de